News

ADAC MX Masters-Pilot Dominique Thury gehört zu den verrücktesten MX-Stars der Szene.

2016 startet der 23-Jährige bereits zum dritten Mal in der Masters-Klasse und will voll angreifen: "Ich bereite mich schon intensiv auf die neue Saison vor. Wenn ich nicht auf dem Motorrad sitze, mache ich viel Konditionstraining - manchmal gut und gerne zwei bis drei Einheiten pro Tag. In Sachen Streckentraining versuche ich viel zu variieren zwischen Sand- und Hartboden, damit ich dann an den Rennwochenenden gut punkten kann", so der Fahrer des Falcon Motosports Team.

 

WIir freuen uns auf verrückte und schnelle Rennen in Möggers!

Der zweifache ADAC MX Masters-Champion Dennis Ullrich steckt mitten in der Vorbereitung auf die diesjährige Saison. Während seine Konkurrenz am Wochenende beim MXGP in Thailand schwitzte, brachte der 22-Jährige in seiner Wahl-Heimat Pforzheim sein Bike auf Vordermann und gönnte sich ein paar wenige freie Stunden mit seiner Freundin Vanessa.

"Ich trainiere derzeit die ganze Woche, da bleibt nur sehr wenig Zeit für Privates. Das muss man dann schon mal ausnutzen. Beim nächsten GP in Valkenswaard werde ich auch mit am Start sein, bis dahin bleibt nicht mehr viel Zeit. Daher nutze ich derzeit fast jede Minute, um auf dem Bike zu sitzen", erklärte der KTM Sarholz Racing Team-Pilot.

Der MCC Möggers freut sich Dennis Ullrich auch dieses Jahr wieder im Leiblachtal begrüßen zu dürfen!

 

Dieses Jahr auch wieder beim ADAC MX Masters dabei: Max Nagl! Der zweifache Sieger der Rennserie und aktuelle WM-Pilot kann aus zeittechnischen Gründen zwar nicht bei allen Masters-Wochenende starten, wird die MX Masters Austragungsorte aber hin und wieder als Gastfahrer beehren.

 

Dieses Wochenende fand der Auftakt der MXGP-Saison 2016 im Wüstenstaat Qatar statt, wo sich der 28-jährige Oberbayer Rang zwölf und Rang sechs sicherte. "Qatar war zwar nicht wie ich es erwartet hatte, aber das Ergebnis ist für mich dennoch ok. Ich habe heute gute Punkte geholt und versuche es nächstes Wochenende in Thailand besser zu machen", erklärte der Fahrer des Rockstar Husqvarna Factory Racing Teams.

 

Mit ein bisschen Glück werden wir Max Nagl - so wie 2010 schon - bei uns in Möggers begrüßen dürfen!

 

Immer wieder ein Traum ihm zuzuschauen!

Der erste PR Bericht übers MX Weekend Möggers 2016 erschien gestern in der Westallgäuer (http://www.westallgaeuer-zeitung.de).

Vielen Dank an Redakteur Benjamin Schwärzler für das Interview mit unserem Organisator Lukas Greussing.

Möggers freut sich auf Brian HSU.

Brian Hsu will es 2016 wissen. Nachdem der Deutsch-Taiwanese mit den ungarischen Wurzeln im vergangenen Jahr den ADAC MX Youngster Cup für sich entscheiden konnte, startet der 17-Jährige in dieser Saison in der Masters-Klasse.

EM- und WM-Erfahrung hat er bereits geschnuppert, wir sind gespannt, wie sich das MX-Talent bei den Großen des ADAC MX Masters schlägt!

Go, Brian!!

Wir hatten 1 Jahr Pause. Und das hatte einen guten Grund: Wir machten Platz für das Bezirksmusikfest Möggers 2015!

Aber jetzt sind wir zurück und freuen uns riesig auf das nächste Motocross- und Party Weekend im beschaulichen Leiblachtal.

 

Mit Europas schnellster Rennserie, den ADAC MX Masters, kommen alle Motorsport Begeisterten voll auf Ihre Kosten.

Top-Stars wie Jeremy Seewer aus der Schweiz, Greg Aranda aus Frankreich, Lukas Neurauter aus Österreich, Harri Kullas aus Finnland oder Filip Neugebauer aus Tschechien haben sich bereits eingeschrieben und gastieren so nach 2010 einmal mehr in Österreich.

© 2020 by MCC Möggers

  • Instagram
  • w-facebook