© 2019 by MCC Möggers

  • Instagram
  • w-facebook

Bereits beim Auftakt des ADAC MX Masters am 23. und 24. April in Fürstlich Drehna trifft sich die Crème de la Crème der Motocross-Athleten, das Fahrerfeld ist auch in diesem Jahr wieder immens stark.

Einer der momentan erfolgreichsten Piloten ist der Schweizer Jeremy Seewer. Der 21-Jährige holte am vergangenen Wochenende den vierten Platz beim MXGP in Argentinien, in der MX2-WM steht er derzeit ebenfalls auf Rang vier.

 

In Fürstlich Drehna will der MX-Star vom Team Suzuki World MX2 ebenfalls Gas geben, im vergangenen Jahr beendete er die ADAC MX Masters-Saison als dritter!

 

Wir vom MCC Mögger hoffen, freuens uns jetzt schon Jeremy auch bei uns im Leiblachtal willkommen zu heißen!